Die Spaltlampe liefert ein stark vergrößertes Bild des Auges und ermöglicht durch ihre spezielle Beleuchtungseinrichtung die Beurteilung auch sehr filigraner Strukturen. Insbesondere Veränderungen in der vorderen Augenkammer und im Bereich der Linse können mit der Spaltlampe dargestellt werden.

Um die gesamte Linse beurteilen zu können ist es erforderlich, die Pupille vor der Untersuchung mit entsprechenden Augentropfen weit zu stellen.

Spaltlampenuntersuchung bei einer Katze

Spaltlampenuntersuchung vergrößert

Spaltlampenuntersuchung beim Hund